top wysiwyg website building software

Die Firma Frühauf besteht seit dem Jahre 1879 im Familienbesitz. Anton Frühauf (I.) kam ursprünglich aus Kärnten. 1874 kam er als Wandergeselle und Goldschmied nach Meran, wo er eine Werkstatt an der Maiastraße einrichtete. 1883 kam einGeschäftspavillon im Jugendstil an der Spitalsbrücke Ecke Kurpromenade dazu. Er wurde zum renommiertesten Gold- und Silberschmied und Graveur in Meran. Frühauf wurde zum k.u.k. Hof-Juwelierernannt. 1886 ließ er sich eine Telefonleitung zwischen seiner Werkstatt und dem Geschäft an der Postbrücke legen, dies war die erste Telefonleitung Merans.